garten, muc, selbermachen

doing things

Draußen prasselt der Regen. Es donnert und blitzt. Die ganze Hitze hat sich in einem Sommergewitter entladen.

Tomaten

In meinem Arbeitszimmer wachsen Tomaten!

Wem gehört die Stadt?

Die Mittagshitze habe ich genutzt, um mir endlich die Ausstellung „Wem gehört die Stadt? Manifestationen neuer sozialer Bewegungen im München der 1970er Jahre“ im Stadtmuseum anzuschauen.

Sommer im Glas

Sommer im Glas. Selbstgemacht.

sewalong

Silke von schnittchen lädt in diesem Sommer zu einem sewalong ein. Der hat schon vor ein paar Tagen begonnen. Ich bin heute eingestiegen. Das Schnittmuster vom Kleid habe ich zusammengeklebt und meine Schnittteile habe ich auch schon ausgeschnitten. Jetzt warte ich auf meinen Stoff. Dann geht’s weiter.

Standard
selbermachen

Today I made granulated vegetable stock

Als Wolfgang und ich uns im Februar in Hamburg wieder trafen, erzählte er mir von Today I made und ich ihm von der Gemüsebrühe, die ich bei mir zu Hause hergestellt hatte. Wir waren beide gleich Feuer und Flamme.

Entdeckt habe ich das Rezept für die Brühe bei Frau Liebe. Vor Weihnachten wurde geraspelt, getrocknet und zerkleinert was das Zeug hält. Und anschließend dann Freunde und Familie beschenkt.

Nachdem nun auch mein eigener Vorrat aufgebraucht ist, habe ich Nachschub gemacht. Dem Rezept von Frau Liebe ist nichts hinzuzufügen. Ich habe lediglich Chili gegen Petersilie ausgetauscht. Selbermachen und schmecken lassen!

Standard
handmade, selbermachen

Freundschaftsarmbänder

Du brauchst:

3 Fäden / 2 m, Sicherheitsnadel, Schere

1.
Schneide von jedem Garn einen 2m langen Faden ab. Halbiere die Fäden indem Du in der Mitte eine Schlaufe knotest. Nun kannst Du die Sicherheitsnadel anbringen. Anschließend sortierst Du die Fäden nach Farben.

2.
Nun beginnst Du mit dem Knüpfen. Dafür legst Du den Faden rechts außen über den Nachbarfaden, ziehst ihn durch die entstandene Schlinge und schiebst den Knoten nach oben. Diesen Arbeitsschritt wiederholst Du am selben Faden. Der erste Doppelknoten ist fertig.

3.
Anschließend arbeitest Du Dich mit dem selben Faden von rechts nach links durch die Reihe. Wenn Du ganz links angekommen bist, ist dein erster Querstreifen fertig. Nun beginnst Du den nächsten Quersteifen mit dem Faden, der ganz rechts liegt.

4.
Du knüpfst so viele Querstreifen, bis das Freundschaftsarmband um dein Handgelenk passt. Nun teilst Du die Fäden und flechtest zwei Zöpfchen. Am Ende verknoten.

FERTIG!

Das Tutorial kann man hier downloaden.

Standard
garten, selbermachen

Lastenrad-Workshop

Am ersten Aprilwochenende wurde beim Lastenrad-Workshop in der Werkbox3 in München geschraubt, geflext und geschweißt.

Mit Unterstützung der Stiftungsgemeinschaft anstiftung & ertomis können Teams unter Anleitung Lastenräder selber bauen. Unter anderem wurde an dem Wochenende auch das Rad für den Gemeinschaftsgarten o’pflanzt is weitergebaut.

Ich habe zum ersten Mal in meinem Leben ein Schweißgerät in der Hand gehabt und am Proberad neben ein paar Löchern auch einige schöne Nähte zusammengeschweißt. Nun bin ich festentschlossen im Herbst mit einem eigenen Team ein Lastenrad zu bauen.

In der Zwischenzeit kann man Velogistics einen Besuch abstatten und schauen, wo man sich das nächstgelegene Rad ausborgen kann. Und  auf dem Wiki alles rund um das Thema Lastenrad erfahren.

Standard