handmade, selbermachen

Freundschaftsarmbänder

Du brauchst:

3 Fäden / 2 m, Sicherheitsnadel, Schere

1.
Schneide von jedem Garn einen 2m langen Faden ab. Halbiere die Fäden indem Du in der Mitte eine Schlaufe knotest. Nun kannst Du die Sicherheitsnadel anbringen. Anschließend sortierst Du die Fäden nach Farben.

2.
Nun beginnst Du mit dem Knüpfen. Dafür legst Du den Faden rechts außen über den Nachbarfaden, ziehst ihn durch die entstandene Schlinge und schiebst den Knoten nach oben. Diesen Arbeitsschritt wiederholst Du am selben Faden. Der erste Doppelknoten ist fertig.

3.
Anschließend arbeitest Du Dich mit dem selben Faden von rechts nach links durch die Reihe. Wenn Du ganz links angekommen bist, ist dein erster Querstreifen fertig. Nun beginnst Du den nächsten Quersteifen mit dem Faden, der ganz rechts liegt.

4.
Du knüpfst so viele Querstreifen, bis das Freundschaftsarmband um dein Handgelenk passt. Nun teilst Du die Fäden und flechtest zwei Zöpfchen. Am Ende verknoten.

FERTIG!

Das Tutorial kann man hier downloaden.

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s